Modlos

"Wo der Dreistelz sich erhebet
Aus der schönen rauhen Rhön
Und ein Bach nach Süden strebet,
Liegt mein Modlos, still und Schön."


Ja so beginnt das Heimatlied von Modlos, und beschreibt schon sehr gut die Lage des Ortes.

Modlos ist ein kleines Dorf der Großgemeinde Oberleichtersbach und hat ca. 400 Einwohner. Die Dorfgemeinschaft ist super, denn jeder hilft jedem und überall wird mitangepackt.

Die Erstnennung von Modlos war 1499.

Doch wer Modlos nun als kleines und ruhiges Dorf eingeschätzt, der liegt falsch, denn unter´m  Jahr ist hier viel geboten.

Es fängt an mit den Faschingsveranstaltungen des MSV Modlos, das Hutzelfeuer des Gartenbauvereins, das Erste-Mai-Fest der Feuerwehr, das Sonn-Wend-Feuer, das Open Air im Sommer, die Kirmes im November und die Weihnachtsfeier bzw. das Weihnachtskonzert zum Ende des Jahres.

Wie ihr seht, gibt es in Modlos nicht nur den Musik- und Sportverein, sondern auch noch andere Vereine, wie die Feuerwehr, der Gartenbauverein und die Jagdgenossen.

Momentan gibt es in Modlos noch ein großes Bauprojekt, denn es wird ein neues Vereinsheim des MSV auf die Beine gestellt. Jeden Tag wird hier geschuftet und geschafft. Wer sich das Werk mal anschauen will, darf gerne einmal vorbei schauen.

Aber es wird nicht nur gearbeitet hier in Modlos. Hier kann man auch super Urlaub machen und sich richtig erholen. Zum Beispiel beim "Hofbauer", vor allem für Familien der perfekte Ort, um Urlaub auf dem Bauernhof zu machen. Gerne lädt der Hofbauer ein zur Schnapsprobe.

Wer nicht unbedingt auf einen Bauernhof will, der ist bei Gudrun richtig aufgehoben. Auch sie hat ein paar Zimmer frei, um sich vom alltäglichen Stress loszulösen.

Auch verhungern muss bei uns im Dorf niemand, denn bei Obsthof Müller gibt es regionale Produkte frisch vom Feld. In den Erntemonaten darf man auch selber ran und sich sein Obst direkt vom Feld selber pflücken.

Wenn wir für den Hunger sorgen, dann sorgen wir natürlich auch für den Durst. Bei Fröhlich´s gibt´s im Herbst den frischgepressten Apfelsaft dazu und auch bei ihnen ist eine Schnapsprobe möglich.

Wem es hier gefällt und hier gerne eine Party steigen lassen möchte, ist auch kein Problem. Hier gibt es verschiedene Möglichkeiten. Zum Beispiel in der Alten Schule oder im Sportheim. Wer im Sommer draußen feiern möchte, der kann dies auf der Mostalm tun; diese befindet sich zwischen Modlos und Dreistelz. (Reservierungen über Kelterei Fröhlich).

Auch für die Wanderfreunde gibt es tolle Wege, um den Dreistelzberg zu erklimmen. Von Modlos über den Haghof ( ein Ortsteil von Modlos) führt ein wunderschöner Rundweg direkt zum Aussichtsturm. Auf dem Weg dahin werden viele Sagen rund um den Dreistelz erklärt. Zum Rast machen und Kräfte sammeln eignet sich der Berggasthof "Dreistelzhof". Dort wird man seit über 100 Jahren herzlich willkommen geheißen.

Wem  die Beschreibung über unser kleines Dorf nicht reicht, dann habt keine Scheu und schreibt uns einfach, wir erzählen gerne noch mehr über Modlos.